Laurentiushof

Laurentiushof, Laurentiusstraße & Laurentiuskirche

Der Laurentiushof liegt im Herzen von Mainz-Ebersheim. Mainz-Ebersheim stellt eines der höchsten Punkte in Rheinhessen dar und bildet das "Tor zu Rheinhessen". Vom Plateau aus schauen wir auf die umliegenden Orte und Gemeinden. Wer Ebersheim erreichen will, muss zum Teil sehr stark in die Pedale treten.

Aus alten Unterlagen wissen wir: Im Jahre 1820 zogen unsere Vorfahren die ersten Grundmauern der typisch rheinhessischen Hofanlage in der Laurentiusstraße ein. Alsbald wurde auch ein großes, markantes Hoftor aus Holz eingesetzt. Mit viel Handarbeit bauten sie den ersten, großen Keller, eine Scheune und den Schweine- und Kuhstall, sodass bald die Ernährung gesichert war. Der Hof diente zur Selbstvermarktung der eigenen Produkte und zur Verpflegung der Großfamilie. Im Laufe der Jahren haben die Großeltern und unsere Eltern, Martina und Jörg, Schwerpunkte gesetzt: Der Schweine- und Kuhstall sind gewichen, mit ihm die Schweine und Kühe. Es sollte ein Weingut entstehen. Weitere Weinberge wurden angelegt, der alte Kartoffelkeller als Barrique-Lager umfunktioniert. Langsam, aber stetig erschufen wir aus diesem Mischbetrieb ein Weingut - unseren Laurentiushof!

Den Namen hat unser Laurentiushof von der Laurentiuskirche. Diese führt über die Laurentiusstraße direkt in unseren Laurentiushof. Man kann ihn nicht verfehlen!

 

Grabe dort, wo du stehst.

Schattenplätze sind wichtig. Deshalb haben wir einen kleinen Weingarten in unserem Winzerhof geschaffen. Lavendel, rote und gelbe Rosenstöcke und verschiedene Kräuterarten schmücken ihn und bieten gleichzeitig Unterschlupf für viele wichtige Nützlinge. Letztes Jahr versuchten wir auch, ein paar Gemüsepflanzen dort wachsen zu lassen - die Weinreben nahmen dem Gemüse zu viel Sonne weg. 2021 versuchen wir etwas Neues!

Mainz - Ebersheim